infoNam pharetra gravida et dolore magna aliquyam erat

Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est aliquy

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadip scing elitr.

Top Panel
YoutubeShare on Google+
A+ R A-

persisch

iran

Übersetzungen aus dem Persischen ins Deutsche

 Persisch ist die wichtigste Sprache in Zentral- und Südwestasien, gehört zum iranischen Zweig der indogermanischen Sprachfamilie und ist Amtssprache im Iran (41 Millionen), in Afghanistan (15 Millionen) und in Tadschikistan (15 Millionen). Sie ist darüber hinaus verbreitet in Turkmenistan, Usbekistan, Irak und Bahrain. Insgesamt ist Persisch Muttersprache von ca. 70 Millionen Menschen und Zweitsprache für weitere 50 Millionen.

Traditionell wird diese Sprache in Europa als Persisch bezeichnet – in Asien allerdings eher als Farsi (arabisch) oder Dari.

Neupersisch – die Bezeichnung mag verwundern – ist die Variante "neu" doch schon 1000 Jahre alt, entwickelte sich als internationale Standardsprache Zentral- und Südwestasiens. Neupersisch, aus dem Teheraner Dialekt entwickelt, ist heute die Kultur- und Amtssprache im Iran, in Afghanistan und in Tadschikistan und wird seit der Islamisierung Persiens in arabischer Schrift geschrieben. Es war stets die Lingua Franca des Orients und dient auch heute als solche in vielen Teilen Zentral- und Südasiens.

Die Bezeichnung Farsī steht heute ganz allgemein für die persische Sprache. Darī bezieht sich hingegen speziell auf die alte neupersische Schriftsprache und ist der offizielle Name des Neupersischen in Afghanistan.

 zurück

Haben Sie eine Anfrage?

8. Angebot anfordern

Unser Angebot ist für Sie unverbindlich!

 

Rufen Sie uns an!

0511 - 53 313 53

 

 

Unsere Referenzen