infoNam pharetra gravida et dolore magna aliquyam erat

Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est aliquy

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadip scing elitr.

Top Panel
YoutubeShare on Google+
A+ R A-

kirgisisch

kyrgyzstan

Übersetzungen aus dem Kirgisischen ins Deutsche

Die kirgisische Sprache ist eine Turksprache, die zahlreiche Übereinstimmungen mit benachbarten Turksprachen aufweist. Sie ist seit 1989 Amtssprache der Republik Kirgisistan. Basis der neuen kirgisischen Hochsprache war der zentralkirgisische Dialekt, der von allen Kirgisen verstanden wurde.

Früher wurde Kirgisisch lange Zeit fälschlich als „Tatarisch“ bezeichnet und diesem zugerechnet. So wurde das eigentliche Kirgisisch vielfach auch als „Kirgis-Tatarisch“ bezeichnet.

Kirgisisch wird von mehreren Millionen Menschen in Kirgisistan (2,3 Millionen), in Kasachstan (14.112), in China (113.000 in Xinjiang), in Afghanistan (25.000), in Tadschikistan (63.832), in der Türkei (1137) und in Usbekistan (174.907) gesprochen. Neben der kirgisischen Sprache sind noch weitere 40 Dialekte in Gebrauch.

Als eigenständige Schriftsprache gibt es das Kirgisische erst seit den 1920er Jahren, als von der einheimischen Intelligenz begonnen wurde, die eigene Muttersprache mit einem modifizierten arabischen Alphabet festzuhalten. 1940 wurde dieses Alphabet auf russischen Druck durch ein modifiziertes kyrillisches Alphabet abgelöst. Dies sollte nach 1990 durch ein lateinisches Alphabet abgelöst werden, doch es blieb bei dem Vorhaben. Auch Versuche türkisch orientierter Bevölkerungsteile zur Wiedereinführung des arabischen Alphabets blieben ergebnislos.

 zurück

Haben Sie eine Anfrage?

8. Angebot anfordern

Unser Angebot ist für Sie unverbindlich!

 

Rufen Sie uns an!

0511 - 53 313 53

 

 

Unsere Referenzen