infoNam pharetra gravida et dolore magna aliquyam erat

Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est aliquy

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadip scing elitr.

Top Panel
YoutubeShare on Google+
A+ R A-

ungarisch

ungarn

Übersetzungen aus dem Ungarischen ins Deutsche

Die ungarische Sprache gehört zum finno-ugrischen Zweig der uralischen, nicht zur indogermanischen Sprachfamilie. Das verweist auf die sibirische Herkunft der Ungarn. Die Herkunftsbezeichnung „finno-ugrisch“ suggeriert eine Nähe zum Finnischen. Die ist jedoch nicht größer als die von Deutsch zu Persisch.

Ungarisch wird von 13,5 Millionen Menschen gesprochen: 10 Millionen Ungarn, die übrigen aus den benachbarten Regionen, die vor 1918 fast ausnahmslos zum ungarischen Reichsteil der Donaumonarchie gehörten, als da sind: Rumänien (Siebenbürgen), Slowakei, Serbien Vojvodina), Kroatien, Ukraine. Nach dem Ungarischen Volksaufstand 1956 wanderten viele Ungarn aus und bildeten kleinere Sprachinseln in Nord- und Südamerika, Australien und der Schweiz.

Ungarisch ist Amtssprache in Ungarn und der Vojvodina (Serbien) und seit dem 1. Mai 2004 auch eine der Amtssprachen in der EU.

zurück

Haben Sie eine Anfrage?

8. Angebot anfordern

Unser Angebot ist für Sie unverbindlich!

 

Rufen Sie uns an!

0511 - 53 313 53

 

 

Unsere Referenzen